Orchester Benjamin Franklin

- OBF -

Orchester

Im OBF spielen musikbegeisterte InstrumentalistInnen verschiedener Berufe.
Das Orchester wurde 1996 als Klinikorchester gegründet.
Seit 2008 sind wir unabhängig und organisieren uns selbst.
Jede-r Mitspieler-in ist eingeladen, einen freiwilligen Betrag von 30 bis 50 Euro pro Probenphase in die Orchesterkasse zu zahlen. Davon bezahlen wir u.a. den Dirigenten und die Mieten der Konzert-Orte.
Der Eintritt zu unseren Konzerten ist immer umsonst.
Die Solisten unserer Konzerte sind öfters auch Mitglieder des Orchesters.

Geschichte

Das Orchester Benjamin Franklin wurde 1996 von dem Cellisten Thomas Lamp als Klinikorchester gegründet. Bis zum Winter 2007/2008 wurde es von ihm geleitet. Danach wurde der Pianist Raviv Herbst unser Dirigent.

Von Sommer 2010 bis Winter 2014 spielten wir mit großer Begeisterung unter der Leitung der Fagottistin und Dirigentin Catherine Larsen-Maguire.

Seit dem Sommerkonzert 2014 spielen wir unter der Leitung von Symeon Ioannidis.

Unsere Programme der letzten 5 Jahre könnt Ihr den Programmplakaten entnehmen, die wir auf der Fotoseite zeigen.